BENJAMIN BERGMANN


Begleitend zum Aufbau der Ausstellung „Kunstpreis der Stadt Nordhorn 2012: Benjamin Bergmann“ hat ortsgespräch in Zusammenarbeit mit dem Ev.-ref. Diakonischen Werk Grafschaft Bentheim GmbH mit insgesamt 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Programme Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst drei Fachtage in der Städtischen Galerie durchgeführt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dabei den Kunstpreisträger Benjamin Bergmann persönlich kennengelernt und sich intensiv mit seinen Arbeiten auseinandergesetzt. Mit Bezug zum Jahresthema ‘Familie und Bühne’ der Galerie, sowie zur Ausstellung des Künstlers haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Methoden der künstlerisch-praktischen Arbeit erprobt: Sie haben erste Entwürfe für eine mögliche Bühnen-Installation entwickelt, ‘Video-Notizen’ gesammelt und den Tag in einem selbsterstellten Magazin dokumentiert. Die Fachtage zielten darauf ab, die Städtische Galerie als Kunstinstitution sowie als Ort der Kulturellen Bildung bekannt zu machen und Anknüpfungspunkte zu den Einsatzfeldern und weiteren beruflichen Perspektiven der Freiwilligen herzustellen.