VERGANGENE TERMINE

weihnachtliches FAMILIENFRÜHSTÜCK

 

Sonntag, 18. Dezember, 10.30 Uhr

Es findet wieder ein Sonntagsfrühstück für Familien statt, zudem wir Sie herzlich einladen! Nach dem gemeinsamen Frühstück können sich die Eltern durch die Ausstellung führen lassen, während die Kinder mit den Dozenten der Kunstschule die Werkstatt erkunden. Hier wird gemalt, gebaut oder geknetet und mit unterschiedlichen Materialien gearbeitet. Kinder sollten Kleidung tragen, der Farbkleckse nichts ausmachen.

Kostenbeitrag 5 Euro/Erwachsener, 2 Euro/Kind

Anmeldung unbedingt erforderlich unter kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de

THE OLD BOYS` CLUB

 

Baustelle Kunst: Dienstag, 6. Dezember, um 19 Uhr (Eintritt frei)

 

Eröffnung: Freitag, 9. Dezember, um 19 Uhr (Eintritt frei)

 

 

»the old boys’club«, Projekt und Künstlername der französischen Künstlerin und und Designerin Katya Bonnenfant, überzeugte die Jury des Kunstpreises der Stadt Nordhorn aus Vertretern der Stadt Nordhorn sowie des Förderkreises der Städtischen Galerie mit einem spielerisch wirkenden, jedoch in seiner Haltung hochaktuellen Oeuvre, in dem sich vielfach variierende Formen und Motive zu einem Gesamtbild verbinden, das kontinuierlich im Wandel ist.

Die Eröffnung mit der Preisverleihung findet am Freitag, 9. Dezember 2016, um 19 Uhr in der Städtischen Galerie Nordhorn statt.

Die Ausstellung läuft vom 10. Dezember 2016 bis zum 5. Februar 2017. Es erscheint ein Künstlerbuch.

ADVENTSWERKSTATT

Termine: jew. 11.00 bis 14.00 Uhr
26. November weihnachtliches Stempeln
3. Dezember kleine Weihnachtsgeschenke mit Stoff
10. Dezember Weihnachtskarten
17. Dezember Musik und Malen

An jedem Samstag in der Adventszeit lädt die Kunstschule zum kreativen Gestalten mit jeder Menge Material ein! In der Adventswerkstatt können Weihnachtsdekorationen, Grußkarten oder sogar kleine Geschenke entstehen. Eltern können in der Zeit in Ruhe ihre Weihnachtseinkäufe erledigen oder eine Tasse Kaffee trinken gehen, während die Kinder mit einer Kunstschuldozentin kreativ werden.

Anmeldung bitte bis zum Donnerstag davor unter 05921-971-100 oder kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de

ab 7 Jahre, pro Termin und Person: 7 Euro

ARCHITEKTURFORUM

 

Donnerstag, 24. November 19.00 Uhr (Eintritt frei)

 

4. Trickfilmtage in der Städtischen Galerie Nordhorn
Freitag, 18. und Samstag 19. November

Mit ihren vierten Trickfilmtagen lädt die Städtische Galerie Nordhorn am 18. Und 19. November 2016 wieder zu einer aufregenden und kurzweiligen Erkundungsreise in die Welten des internationalen Trick- und Animationsfilms ein. Auf dem Programm stehen insgesamt 33 Kurzfilme aus 14 Ländern. Neben dem speziellen Kinder- und Familienprogramm am Samstagnachmittag werden auch diesmal abends eine Reihe von Filmen zu sehen sein, die zeigen, wie engagiert und künstlerisch Animationsfilm heute sein kann.

Der Eintritt ist frei.

Download Programm

SCHLUSS JETZT!
Finissage in der Städtischen Galerie Nordhorn
Sonntag, 13. November 2016 ab 15.30 Uhr

 

Am Sonntag, 13. November, geht die Ausstellung „Sonne auf Papier“ in der Städtischen Galerie Nordhorn zu Ende. Ab 15.30 Uhr lädt die Kunstschule rund um die aktuelle Ausstellung zur Besichtigung der vielfältigen Arbeitsergebnisse aus ihren Angeboten, unter anderem dem Projekt „K.u.L.T.“ (Kunst- und Lesetour). Das Kunstvermittlungsprogramm »ortsgespräch« stellt zudem aktuelle Kooperationen mit dem Diakonischen Werk Grafschaft Bentheim sowie mit dem Niedersächsischen Bildungswerk vor. Die letzte Sonntagsführung, mit Galerieleiter Thomas Niemeyer, findet an diesem Tag ebenfalls um 15:30 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei.

FAMILIENFRÜHSTÜCK

 

Sonntag, 23. Oktober, 10.30 Uhr

Es findet wieder ein Sonntagsfrühstück für Familien statt, zudem wir Sie herzlich einladen! Nach dem gemeinsamen Frühstück können sich die Eltern durch die Ausstellung führen lassen, während die Kinder mit den Dozenten der Kunstschule die Werkstatt erkunden. Hier wird gemalt, gebaut oder geknetet und mit unterschiedlichen Materialien gearbeitet. Kinder sollten Kleidung tragen, der Farbkleckse nichts ausmachen.

Kostenbeitrag 5 Euro/Erwachsener, 2 Euro/Kind

Anmeldung unbedingt erforderlich unter kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de

MOORGefühle (Eintritt frei)

 

Samstag, 22. Oktober, 19.00 Uhr

 

Mit dem Projekt "MOORGefühle" lädt das Theaterpädagogische Zentrum der Emsländischen Landschaft in Kooperation mit der Städtischen Galerie Nordhorn zu einer Performance der Sinne auf kunstwegen ein.

In der Städtischen Galerie Nordhorn. Eintritt frei

HERBSTFERIENPROGRAMM

 

ab 4. Oktober

In den Ferien wartet auf Euch ein buntes Programm in der Kunstschule. Hier findet Ihr Infos, was Ihr in den Ferien machen könnt:  05921 - 878 332 oder Herbstferienprogramm

ARCHITEKTURFORUM

 

Donnerstag, 22. September 19.00 Uhr (Eintritt frei)

 

ORTSGESPRÄCH-FORTBILDUNG

 

Samstag, 10. September 2016

 

 

Wie baue ich eine Lochkamera? Wie arbeite ich mit der Kamera und richte ein provisorisches Labor ein? In der nächsten Ortsgespräch-Fortbildung "Die Lochkamera" am 10. September werden wir uns die Historie dieser Technik ansehen und gemeinsam mit Fotograf und Künstler Thomas Bachler praktisch zum Thema der neuen Ausstellung "Sonne auf Papier" experimentieren.

Anmeldungen unter ortsgesrpaech@staedtische-galerie.nordhorn.de oder 05921/971100, Kostenbeitrag 25 Euro.

SONNE AUF PAPIER

 

Baustelle Kunst: Dienstag, 6. September, um 19 Uhr (Eintritt frei)

 

Eröffnung: Freitag, 9. September, um 19 Uhr (Eintritt frei)

 

 

In Zusammenarbeit mit dem Künstler und Kurator Thomas Bachler, Dresden, zeigt die Städtische Galerie Nordhorn eine konzentrierte Auswahl aktueller künstlerischer Bilder, die experimentelle, historische oder wenig bekannte analoge Fotografieverfahren verwenden. Mit der Ausstellung werden zwei Ziele verfolgt. Zum einen wird eine Auswahl experimenteller und klassischer Verfahren mit eindrucksvollen künstlerischen Beispielen vorgestellt, wobei einem großzügigen Rahmen für die Präsentation der einzelnen Positionen der Vorzug gegenüber einer enzyklopädischen Reihung gegeben wird. Zum andern wird nach einer zeitgemäßen Relevanz der Motive gefragt, die Künstlerinnen und Künstler aus diesen Verfahren neu gewinnen.

KUNSTWEGEN

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 4. September, um 14 Uhr (Eintritt frei)

 

 

Miriam Yammad ist die Ruisdael-Stipendiatin 2016 im Rahmen von kunstwegen. Das Ruisdael-Stipendium ist ein Ausstellungsprojekt für junge KünstlerInnen, das dem kulturellen Austausch zwischen Deutschland und den Niederlanden gewidmet ist. Die Eröffnung beginnt um 14.00 Uhr auf der Burg Bentheim, der Eintritt ist frei.

O-Töne aus der Ausstellung STOMACH COMMUNITIES

Wir waren zusammen mit den Kindern des St.-Marienkindergartens in der Ausstellung von Charlotte Mumm - hören Sie hier was die kleinen Besucher entdeckt haben:

Sonntag, 14. August

 

11.30 Uhr Werkstattgespräch mit Charlotte Mumm

 

15.30 Uhr Finissage: Schluss jetzt! 

Bei einem letzten Rundgang durch die Ausstellung der Künstlerin Charlotte Mumm gemeinsam mit Galerieleiter Thomas Niemeyer gibt es noch einmal Gelegenheit zu Gespräch, Resümee und Ausblick. Zugleich präsentieren die Kunstschule und die Kunstvermittlung ortsgespräch die vielfältigen Arbeitsergebnisse aus ihren Angeboten und Kooperationen, die auf Motive und Formen der Ausstellung Bezug nehmen.

Der Eintritt ist frei.

Samstag, 13. August, 11 bis 16 Uhr

KinderKulturfest

Ein bunter Tag für Kinder und Familien im Kulturzentrum Alte Weberei. Zum dritten Mal laden die Kulturbereiche der Stadt Nordhorn wieder herzlich zum KinderKulturFest in der Alten Weberei, Vechteaue 2, ein. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einer Begrüßung durch Kulturreferentin Kerstin Spanke. Die Kunstschule bietet von 12 bis 15 Uhr eine Reihe von Mitmachstationen an.

Der Eintritt ist frei.

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer.

In den Ferien wartet auf Euch ein buntes Programm in der Kunstschule. Hier findet Ihr Infos, was Ihr in den Ferien machen könnt und das Programm des Sommerferienprogramms 2016:  Sommerferienprogramm 2016

Sonntag, 5. Juni, 10.30 Uhr

Familienfrühstück

Es findet wieder ein Sonntagsfrühstück für Familien statt, zudem wir Sie herzlich einladen! Nach dem gemeinsamen Frühstück können sich die Eltern durch die Ausstellung führen lassen, während die Kinder mit den Dozentinnen der Kunstschule die Werkstatt erkunden. Hier wird gemalt, gebaut oder geknetet und mit unterschiedlichen Materialien gearbeitet. Kinder sollten Kleidung tragen, der Farbkleckse nichts ausmachen.

Kostenbeitrag 5 Euro/Erwachsener, 2 Euro/Kind

Anmeldung unbedingt erforderlich unter kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de

STOMACH COMMUNITIES

 

Baustelle Kunst: Dienstag, 24. Mai, um 19 Uhr (Eintritt frei)

 

Eröffnung: Freitag, 27. Mai, um 19 Uhr (Eintritt frei)

 

 

Die in Amsterdam lebende deutsche Künstlerin Charlotte Mumm erkundet mit Malerei, Zeichnung und Skulptur die Zwischenräume von Material, Form und Darstellung. Lesbare Motive sind bei ihr eng verwoben mit abstrakten Strukturen, Farbverläufen oder Spuren, in denen das bildnerische Material selbst ein erstaunliches Eigenleben entfaltet. Die Ausstellung in der Städtischen Galerie Nordhorn zeigt unter anderem neue plastische Werke von Charlotte Mumm, in denen eine Spannung zwischen der Geometrie des Raumes und dem eigenen körperlichen Erfahrungsraum wahrnehmbar wird.

Eintritt frei

Sonntag, 24. April, 10.30 Uhr

ortsgespräch-Souvenir-Shop auf dem Nordhorner Holschenmarkt

Wir werden mit dem Kunstvermittlungsprojekt „ortsgespräch“ die Besucherinnen und Besucher einladen, mit verschiedenen Materialien und Techniken Erinnerungsstücke zu entwerfen. Eine Aktion für Alle mit kleinen und großen Erinnerungen.

Sonntag, 17. April, 10.30 Uhr

Familienfrühstück

Es findet wieder ein Sonntagsfrühstück für Familien statt, zudem wir Sie herzlich einladen! Nach dem gemeinsamen Frühstück können sich die Eltern durch die Ausstellung führen lassen, während die Kinder mit den Dozentinnen der Kunstschule die Werkstatt erkunden. Hier wird gemalt, gebaut oder geknetet und mit unterschiedlichen Materialien gearbeitet. Kinder sollten Kleidung tragen, der Farbkleckse nichts ausmachen.

Kostenbeitrag 5 Euro/Erwachsener, 2 Euro/Kind

Anmeldung unbedingt erforderlich unter kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de

Dienstag, 12. April, 19 Uhr

Vortrag von René Block

Der Berliner Ausstellungsmacher, Galerist und Kunstsammler René Block ist seit mehr als 50 Jahren international tätig. Für die aktuelle Ausstellung "Remember Lidice" hat er die Werke von 44 Künstlerinnen und Künstlern rund um das Thema „Gedenken an Lidice“ und darüber hinaus versammelt: Nach Berlin hat die Ausstellung einen Ort in der Städtischen Galerie Nordhorn gefunden. In seinem Vortrag wird er über seine Arbeit mit zeitgenössischer Kunst erzählen.

Eintritt frei

MÜTTER UND TÖCHTER WORKSHOP

 

An diesem Wochenende nehmen sich Mütter und Töchter Zeit füreinander und arbeiten in gemütlicher Atmosphäre. Gemeinsam an einem Bild oder jede für sich werden Arbeiten in der gut ausgestatteten Werkstatt der Kunstschule entstehen. Dabei sind der Fantasie, der Größe der Arbeit und dem Motiv keine Grenzen gesetzt. Angeleitet werden die Mütter und Töchter dabei von der Künstlerin Kinga Röder de Jong.


ALTER: AB 8 JAHRE
TERMIN: 8. BIS 10. APRIL 2016
UHRZEITEN: FREITAG 17 BIS 19 UHR, SAMSTAG & SONNTAG 11 BIS 15 UHR &
DOZENTIN: KINGA RÖDER DE JONG
KOSTEN: 20 €/PERSON

ortsgespräch-Fortbildung, Sa, 12. März 2016, 10 – 17.30 Uhr

ortsgespräch, die Kunstvermittlung für Erwachsene an der Städtischen Galerie Nordhorn, bietet für PädagogInnen aus (Kunst-)Schulen, Kitas und sozialen Einrichtungen eine eintägige Fortbildung zum Thema Kunstvermittlung sowie zu künstlerisch-praktischer Arbeit mit Fotografie, Plakatgestaltung und Video an.

Weitere Informationen

Anmeldung unter ortsgespraech@staedtische-galerie.nordhorn.de

 

Ausstellungseröffnung: Fr. 4. März 2016, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 5. März – 8. Mai 2016

Der Berliner Ausstellungsmacher, Galerist und Kunstsammler René Block ist seit mehr als 50 Jahren international tätig. Für die aktuelle Ausstellung "Remember Lidice" hat er die Werke von 44 Künstlerinnen und Künstlern rund um das Thema „Gedenken an Lidice“ und darüber hinaus versammelt: Nach Berlin hat die Ausstellung einen Ort in der Städtischen Galerie Nordhorn gefunden. In seinem Vortrag wird er über seine Arbeit mit zeitgenössischer Kunst erzählen.

Eintritt frei

Dienstag, 1. März, 19 Uhr

Baustelle Kunst

Wenige Tage vor Eröffnung der internationalen Gruppenausstellung "Remember Lidice" lädt die Städtische Galerie Nordhorn zu einem Blick hinter die Kulissen des Aufbaus ein. Pädagogen können sich über die Ausstellung informieren und bereits Termine für Führungen mit ihren Gruppen oder Schulklassen vereinbaren.

Sonntag, 7. Februar, 15.30 Uhr

Finissage: Schluss jetzt!

Bei einem letzten Rundgang durch die Ausstellung von Kunstpreisträger Benjamin Houlihan gemeinsam mit Galerieleiter Thomas Niemeyer gibt es noch einmal Gelegenheit zu Gespräch, Resümee und Ausblick. Zugleich präsentieren die Kunstschule und die Kunstvermittlung ortsgespräch die vielfältigen Arbeitsergebnisse aus ihren Angeboten und Kooperationen, die auf Motive und Formen der Ausstellung Bezug nehmen.

Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 17. Januar, 15 - 17 Uhr

"ortsgespräch" mit Benjamin Houlihan
und Experten zum Thema "Achtsamkeit"

Ein interaktiver Nachmittag für alle, auch Familien, die sich direkt mit dem Kunstpreisträger über seine Ausstellung unterhalten und etwas Praktisches ausprobieren möchten. Für Kinder wird ein paralleler Workshop angeboten. Es gibt Kaffee und Kuchen.

Kostenbeitrag: 5 €/Erwachsener, 2 €/Kind

Anmeldung:  ortsgespraech@staedtische-galerie.nordhorn.de

Informationsflyer als pdf

Donnerstag, 14. Januar, 19 Uhr

Neujahrstreffen in der Städtischen Galerie

Die Städtische Galerie Nordhorn lädt am Beginn des neuen Jahres zu einem Empfang mit Gelegenheit zum gemeinsamen Ausblick auf die kommenden Ausstellungen und das Programm der Kunstschule.